Impressum

 

Diese Seite wird betrieben von

 

Peter Baumann
Stripsigweg 15
73529 Schwäbisch Gmünd

 

Email:
kontakt@massageschule-baumann.de

Tel.: +49 151 624 02 101

 

Bitte beachten Sie, dass Buchungen per Email einfacher für uns zu bearbeiten sind. Aber natürlich sind auch Anfragen per Telefon möglich!

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Leistungen
Die Ausbildungen und Massagen dienen ausschließlich dem Wohlbefinden und der Entspannung. Die gelehrten Massagen stellen keine Therapie dar und sollen auch kein Ersatz für einen Besuch beim Arzt und beim Heilpraktiker sein. Es werden keine Diagnosen gestellt oder Heilversprechen abgegeben.

Anwendungen
Die Anwendungen werden ausschließlich am Kunden durchgeführt.
Sofern akute Erkrankungen, bereits bestehende Schäden am Bewegungsapparat oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorliegen, ist die Anwendung ausgeschlossen. Die Ausbildung findet auf den ausdrücklichen Wunsch des Kunden statt.

Bitte beachten Sie außerdem:

Zudem sei wie immer darauf hingewiesen, dass Sie sich zur ÜbungsMassage so weit entkleiden können, wie Sie möchten! Das bedeutet nichts anderes, als dass Sie sich auf eigenen Wunsch möglichst wenig bis komplett entkleiden können. Alleine Ihr Wohlbefinden entscheidet darüber, wie weit sie sich entkleiden! 
Peinlichkeiten bzw. Schamgefühle sollen so vermieden werden. Bitte teilen Sie dem Kursleiter sofort mit, wenn etwas unangenehm sein sollte!

Haftungsausschluss
Sofern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschwiegen hat, sind wir von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, dass ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt war.

Massagezeit und Verspätungen
Die Ausbildungszeit beginnt zum festgelegten Zeitpunkt. Sollte ein Lernender zu spät kommen, besteht kein Anspruch auf Wiederholung!

Bei Kunden, die mit Verspätung zu einem Termin kommen, reduziert sich die Ausbildungszeit entsprechend


Rücktritt / Nichterscheinen

Der Kunde ist gehalten, den angesetzten Termin für eine Leistung einzuhalten, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Für eine bestellte, aber nicht in Anspruch genommene Leistung hat der Kunde keinen Ersatzanspruch.

Ein Rücktritt muss telefonisch rechtzeitig vor dem vereinbarten Termin mitgeteilt werden. Bei Nichtinanspruchnahme einer gebuchten Leistung ist der Kunde verpflichtet, den vollen vereinbarten Preis für die gebuchte Leistung zu zahlen.

Eine Stornierung bis zu 96 Stunden vor dem gebuchten Termin bleibt kostenfrei. Danach muß mit einem Kostenaufwand gerechnet werden, falls wir keinen Ersatztermin wahrnehmen können. Alternativ wird ein weiterer Termin vorgschlagen.

Schlussbestimmungen
Im kaufmännischen Verkehr sind Erfüllungsort und Gerichtsstand der Sitz des Unternehmens Schwäbisch Gmünd.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht.